Die Polizei Marktredwitz und die Kriminalpolizei Weiden in der Oberpfalz weisen gemeinsam auf einen Vermisstenfall mit Bezug nach Oberfranken hin. Bereits seit Dienstag, 26. Juli 2022, um 18.30 Uhr, wird die 16-jährige Shahd Sawas vermisst.

Laut Polizei könnte sich die Vermisste im Landkreis Wunsiedel, konkret im Raum Marktredwitz oder Selb, aufhalten. Das teilt die Polizei Marktredwitz am Mittwoch, 10. August 2022, mit.

16-jährige Shahd Sawas vermisst: Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung

Zuletzt wurde Shahd Sawas am Dienstagabend, 26. Juli, im Bereich des Weidingwegs in Weiden gesehen. Sie ging mit dem Rucksack, den sie über die rechte Schulter gehängt hatte, stadteinwärts.

Laut Kripo Weiden meldete ein Betreuer der Einrichtung, in der die Jugendliche wohnt, Shahd am Abend bei der Polizei als vermisst. Umgehend eingeleitete Überprüfungs- und Suchmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

"Die Jugendliche hat sich nach derzeitigem Erkenntnisstand bewusst aus ihrem bisherigen Wohnumfeld in Weiden entfernt", erklärt die Kripo. Möglicherweise halte sie sich im Bereich Marktredwitz oder Selb auf. 

So wird die Vermisste beschrieben

  • schlank
  • 155 Zentimeter groß
  • spricht arabisch und deutsch
  • bekleidet mit beigefarbenem Kopftuch,
  • weißer Bluse,
  • beigefarbener Stoffhose,
  • weißen Leinenturnschuhen 
  • trägt einen schwarzen Rucksack mit weiß-pinkem Muster auf der Frontseite 

Wer Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann oder mit der Jugendlichen seit ihrem Verschwinden Kontakt hatte, wird gebeten, sich an die  Kriminalpolizei Weiden/Oberpfalz (unter 0961 401-2222) oder an den Polizeinotruf 110 zu wenden. 

Aktuelle Vermisstenfälle - hier geht es zur Übersicht.