Laden...
Weißenstadt
Schwimmen

Wegen Blaualgen im Wasser: Badewarnung an oberfränkischem Badesee

Das Landratsamt Wunsiedel warnt aktuell vor Blaualgen im Weißenstädter See.
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Landratsamt Wunsiedel warnt aktuell vor Blaualgen, die gehäuft am Weissenstädter See aufgetreten sind

Blaualgen sind daran zu erkennen, dass sie als grün-blaue Schlieren auf der Wasseroberfläche treiben. Je nach Wind- und Wetterlage können sie schnell zu einer teppichartigen Fläche zusammengetrieben oder auch wieder aufgelöst werden. Bei einer Berührung mit den Blaualgen können Hautreizungen entstehen.

Warnung vor Blaualgen am Weissenstädter See

Außerdem können beim Verschlucken größerer Mengen Durchfall sowie Leber- und Nierenerkrankungen auftreten.

Das Landratsamt gibt deshalb aktuell folgende Hinweise heraus:

  • Vermeiden Sie das Schwimmen in diesen Schlieren oder Matten
  • Achten Sie darauf, kein Blaualgenhaltiges Wasser zu schlucken
  • Lassen Sie beim Auftreten von Schlieren oder Matten im Nicht-schwimmerbereich insbesondere Kleinkinder nicht im Wasser spielen oder schwimmen
  • Vom Baden in belasteten Bereichen wird abgeraten
  • Eigenverantwortliches Baden ist unter Berücksichtigung dieser Hinweise in unbelasteten Bereichen jederzeit möglich