Spinne sorgt für Unfall im Kreis Wunsiedel: Eine Autofahrerin ist am Dienstag (01.06.2021) auf der Staatsstraße 2176 verunglückt. Wie die Polizei Marktredwitz berichtet, fuhr die 18-Jährige aus Thiersheim gerade von Arzberg in Richtung ihres Heimatortes, als sie das Lenkrad verriss.

Grund dafür war eine Spinne in ihrem Auto. Die 18-Jährige hatte sich durch das Tier so erschreckt, dass sie die Kontrolle über den Wagen verlor und in den Straßengraben schleuderte. Dort überschlug sich das Auto und blieb schließlich total beschädigt liegen.

Wegen Spinne im Auto: 18-Jährige bei Unfall in Arzberg verletzt

Die Fahrerin wurde leicht verletzt in das Klinikum Marktredwitz gebracht. Der Schaden am Unfallwagen wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt - er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Symbolbild: Rico Löb/pixabay.com

Vorschaubild: © Rico Löb/pixabay.com