Eine junge Frau, die mit ihrem Wagen als Teilnehmerin des Corsos fuhr, übersah an der Kreuzung Schillerstraße/Bahnhofstraße in Selb ein Auto, das Vorfahrt hatte, so dass es zu einem Unfall kam. Das berichtet die Polizei.

Der andere Fahrer wurde dabei leicht verletzt und beide Wagen wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die Kreuzung musste zwecks Bergung der Fahrzeuge für die Dauer von knapp einer Stunde gesperrt werden. Die Unfallverursacherin erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung beim Verkehrsunfall.