Eine 62 Jahre alte Frau aus Selb im Kreis Wunsiedel (Oberfranken) hat ihren Kater im Nachbarsgarten in einem schlechten Zustand gefunden. Ein Tierarzt konnte leider nicht mehr helfen, der Kater starb. 

Ein Veterinär diagnostizierte, dass der Kater Rattengift geschluckt hat. In diesem Zusammenhang ermittelt nun die Polizei Marktredwitz wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und bittet um Zeugenhinweise. 

Wer am Donnerstagnachmittag (14. Januar 2021) im Bereich der Wunsiedler Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich telefonisch an die Polizei wenden. Die Nummer lautet 09231/9676-0.