Am Mittwochvormittag (27. Oktober 2021) haben Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb einen 56-jährigen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter Alkoholeinfluss Auto gefahren ist.

Dies teilt die Grenzpolizei Selb mit.

56-Jähriger bei Schirnding stark betrunken im Auto unterwegs

Gegen 09.34 Uhr kontrollierten die Fahnder den 56-Jährigen, als dieser mit seinem Auto auf der B303 bei Schirnding in Richtung Tschechien unterwegs war. Hierbei nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Infolgedessen wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt sowie seitens des zuständigen Richters der Entzug der Fahrerlaubnis angeordnet.

Vorschaubild: © Symbolfoto: pixabay