Am Samstag um 17 Uhr brachten drei Zeugen einen schwer verletzten 40-jährigen Mann zur Polizeiinspektion Marktredwitz. Gegenüber den Zeugen hatte der Verletzte angegeben, von einem ihm unbekannten Mann mit einem Holzstock ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Das berichtet die Polizei Marktredwitz.

Aufgrund der massiven Verletzung im Bereich des linken Auges wurde der Mann sofort mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert. Nach ersten Untersuchungen sind mehrere Knochen im Gesichtsbereich gebrochen. Ein Alko-Test ergab bei dem Mann knapp unter 4 Promille.

Die Polizei bittet um Hinweise

Den Schlag hatte offenbar niemand gesehen. Beobachtet wurde aber, dass sich der verletzte Mann mit einem anderen Mann unterhielt - dem vermutlichen Täter. Zugetragen hatte sich das Geschehen kurz vor 17 Uhr in der Breslauer Straße in Marktredwitz. 

Die Polizei Marktredwitz bittet dringend um Hinweise: Wer hat zur Tatzeit die beiden Männer im Bereich der Breslauer Straße beobachtet, wer kann kann Hinweise zum Täter geben? Die Polizeiinspektion ist unter der Telefonnummer 09231 96760 zu erreichen.