Ein 33-jähriger Autofahrer aus Wunsiedel teilte der Polizeiinspektion Marktredwitz am Sonntagfrüh (25.07.2021), gegen 01.50 Uhr, mit, dass er soeben die Bayreuther Straße stadteinwärts befahren habe und dass ihm kurz vor dem Kreisverkehr, aus Richtung der dortigen Tankstelle, jemand eine Flasche vor seinen Pkw warf.

Infolge dessen musste der Geschädigte nach rechts ausweichen und beschädigte an einem Randstein sein Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Dies teilte die Polizeiinspektion Marktredwitz mit.

22-jähriger Mann schmeißt in Marktredwitz eine Flasche vor ein Auto, Fahrer fährt gegen Randstein

Als Tatverdächtiger konnte vor Ort ein 22-jähriger Mann aus Marktredwitz festgestellt werden. Gegen den mit 2,22 Promille nicht unerheblich alkoholisierten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sollten bisher noch nicht bekannte Zeugen den Sachverhalt beobachtete haben, mögen sich diese bitte bei der PI Marktredwitz melden.

Vorschaubild: © Couleur/pixabay.com (Symbolfoto)