Tödlicher Arbeitsunfall in Oberfranken: Ein 66 Jahre alter Mann ist am Freitagabend (20. August 2021) bei Ladearbeiten tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der tragische Unfall in einem Waldstück bei Großschloppen.

Der 66-Jährige aus dem Landkreis Wunsiedel war am Abend damit beschäftigt, mit seinem Traktorgespann und einem Kran Holz zu verladen. Während er alleine Holz mit dem Krank vom landwirtschaftlichen Anhänger lud, erfasste ihn die Ladung und klemmte den Mann ein. Kurz nach 19.30 Uhr entdeckte ein Zeuge den Mann.

Er verständigte die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod des 66-Jährigen feststellen. Um die genauen Umstände des Unglücksfalls zu klären, hat die Kriminalpolizei Hof die Ermittlungen aufgenommen.