Am Mittwochmittag fand ein Landwirt aus Weißenstadt einen Mitarbeiter des Landesamtes für Landwirtschaft, der sich zu Kontrollarbeiten auf dem Hof aufhielt, verletzt im Bereich des Laufstalles der Kühe., wie die Polizei berichtete.

Der Mann gab an, dass ihn eine Kuh gegen ein Gitter geschleudert habe und er dabei gegen eine Eisenstange geprallt sei. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth verbracht.