Laden...
Marktleuthen
Lebensgefahr

Herzattacke am Steuer: Notarzt rettet 90-Jährigem das Leben

In Oberfranken hat ein Rentner eine Herzattacke am Steuer erlitten. Der Rettungsdienst animierte ihn auf einer Wiese. Der 90-Jährige überlebte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Notarzt
Der 90-Jährige überlebte den Vorfall, weil die Rettungskräfte so schnell reagierten. Symbolbild: Lino Mirgeler/dpa

Im oberfränkischen Marktleuthen (Kreis Wunsiedel) hat ein 90-Jähriger am Freitag (24. Juli 2020) eine Herzattacke erlitten, während er Auto fuhr. Der Mann wurde dadurch bewusstlos. 

Sein Wagen steuerte in eine Wiese, wo er zum Stehen kam. Alarmierte Rettungskräfte reanimierten den 90-Jährigen umgehend. Er schwebte in "akuter Lebensgefahr, wie die Polizei berichtet.

Durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte überlebte der Rentner. Er wurde zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.