In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte von einem Firmengelände in der Südlichen Hafenstraße in Unterdürrbach zwei neuwertige Betonmischer-Lkw im Gesamtwert von etwa 200.000 Euro entwendet.

Offenbar hatten die Täter ein Rolltor gewaltsam geöffnet und waren so zu den Fahrzeugen gelangt. An den entwendeten Lkw waren die Kennzeichen WÜ-DM368 und WÜ-NM896 angebracht. Von den weißen Fahrzeugen fehlt laut Polizeiangaben weiterhin jede Spur.

Am Freitag berichtet die Polizei, dass sich nun ein Zeuge gemeldet habe. Die Tatzeit kann basierend auf dessen Aussage nun auf die Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingegrenzt werden. Auf den Zeugenaufruf in den Medien hin hat sich nun ein Zeuge bei dem Sachbearbeiter der Kripo Würzburg gemeldet. Der Mann gab an, er habe am Mittwoch gegen 3.30 Uhr beide Fahrzeuge in der Nördlichen Hafenstraße gesehen. Die Betonmischer fuhren hintereinander in Richtung B 27/ Rothofbrücke.

Die Kripo Würzburg setzt jetzt auch auf weitere Hinweise aus der Bevölkerung. Die Ermittler der Kripo Würzburg hoffen nun darauf, dass insbesondere Tanklastfahrern oder anderen Personen, die zu diesem Zeitpunkt in dem Bereich unterwegs gewesen waren, die beiden gestohlenen Fahrzeuge ebenfalls aufgefallen sein könnten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter der Telefonnummer 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.