Am Freitag (06. August 2021) ist es im Würzburger Stadtteil Sanderau zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern gekommen. 

Auslöser des Streits war ein falsch geparktes Fahrzeug, welches vor einer Garageneinfahrt stand. Wie die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt berichtet, machte der Geschädigte den Falschparker auf das Fehlverhalten aufmerksam.

Falschparker spuckt Mann ins Gesicht - und rammt dessen Auto

Daraufhin spuckte der Falschparker dem Geschädigten ins Gesicht und fuhr mit seinem Wagen davon, wobei er zudem noch gegen den Wagen des Geschädigten stieß. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend vom Tatort.

Der Geschädigte notierte sich das Kennzeichen des Falschparkers und Unfallverursachers und übermittelte es der Polizei. Die Ermittlungen zum Fahrzeugführer laufen