Von Montag auf Dienstag hat ein Einbrecher aus einer Wohnung in Würzburg einen hohen Geldbetrag entwendet, wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte. Dem Täter gelang es demnach, mit seiner Beute unerkannt zu entkommen. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen.

Offenbar stieg der Täter durch ein Fenster in die Wohnung ein, die sich in einem Mehrfamilienhaus in der Otto-Hahn-Straße befindet. Im Inneren durchwühlte der Täter mehrere Schränke und Schubläden.

Unbekannter Täter stiehlt größeren Geldbetrag

Hierbei fiel ihm ein größerer Geldbetrag in die Hände, mit dem er in unbekannte Richtung verschwand. Nach vorliegenden Ermittlungserkenntnissen muss sich der Einbruch im Zeitraum zwischen Montagabend, 20.30 Uhr, und Dienstagfrüh, 2 Uhr, ereignet haben.

Wer in diesem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Wohnungseinbruch in Zusammenhang stehen könnte, wird dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0931/457-1732 mit der Kriminalpolizei Würzburg in Verbindung zu setzen.