Der Mann war Ende der vergangenen Woche in die JVA Würzburg aufgenommen worden. Am Mittwochmorgen hatte ein Justizvollzugsbeamter den 25-Jährigen in seiner Einzelzelle entdeckt. Der Anstaltsarzt konnte nur noch den Tod des Untersuchungshäftlings feststellen.

Die weiteren Ermittlungen werden jetzt von der Kriminalpolizei Würzburg in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen ist der Mann freiwillig aus dem Leben geschieden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg wird in den nächsten Tagen eine Obduktion durchgeführt.