Schwerer Unfall Staatsstraße in Unterfranken: Am Montagvormittag (04.01.2021) kam es zwischen Waldbüttelbrunn und Höchberg im Kreis Würzburg zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Kleinlaster und einem Auto. Wie die Polizei Würzburg-Land berichtet, kam ein 51 Jahre alter Autofahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er mit einem Kleinlastwagen zusammen, der in Richtung Waldbüttelbrunn unterwegs war. Die Fahrerin versuchte noch nach links auszuweichen, jedoch ohne Erfolg. Beim Zusammenprall verhakten sich die Fahrzeuge an der rechten Leitplanke. Der 51-Jährige wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Schwerer Unfall im Kreis Würzburg: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Er wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Lasters wurde beim Aufprall leicht verletzt.

Neben der Polizei wurde auch ein Sachverständiger zu Unfallaufnahme hinzugezogen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf etwa 16.000 Euro geschätzt. Die Straße war bis zur Räumung der Unfallstelle komplett gesperrt.