Am Freitagabend (30. Oktober 2020) ist es im Landkreis Würzburg zwischen Estenfeld und Unterpleichfeld auf der B19 zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Eine 58-Jährige geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein Auto entgegen. Dieses wollte ausweichen, wie die Polizei Würzburg-Land auf Nachfrage von inFranken.de erklärt.

In diesem Moment realisierte die 58-Jährige, dass sie auf der falschen Straßenseite fährt und wollte noch gegenlenken. Dabei kam es zur Kollision der beiden Autos. Eines der Autos überschlug sich dabei und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Insgesamt sind bei dem Unfall drei Menschen glücklicherweise nur leicht verletzt worden. Beide Autos sind Schrott.