Der Lokführer eines Güterzuges bemerkte in der Nacht zum Donnerstag, dass Flammen aus dem Ausgabeschacht eines Fahrausweisautomaten am Haltepunkt Würzburg-Süd schlugen.

Er alarmierte die Bundespolizei, die den brennenden Automatenschacht löschen konnte. Um das Feuer zu entfachen, hatten die Täter einen Holzscheit in den Ausgabeschacht gelegt. Die Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen unter der 0931/322590 entgegen. ak