In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden nach Polizeiangaben durch Unbekannte auf der Löwenbrücke und auf dem Fußgängerweg der Mainpromenade Kanaldeckel herausgehoben und vermutlich in den Main geworfen. Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstellen ab. Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es zu keiner konkreten Gefährdung von Verkehrsteilnehmern.