Von Mittwochmorgen, ab 9 Uhr, bis Donnerstagmorgen, um 6 Uhr, wird die Talbrücke der A3 bei Heidingsfeld teilweise gesperrt. Der Grund für die Sperrung sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn Richtung Nürnberg.

Laut Autobahndirektion Nordbayern steht damit in Fahrtrichtung Nürnberg, statt zwei Fahrstreifen, nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Dabei wird, auf Höhe der Anschlussstelle Heidingsfeld, der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Nürnberg gesperrt. Der Verkehr wird auf einem Behelfsfahrstreifen, mit einer maximalen Durchfahrtsbreite von vier Metern, an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.