In der Nacht zum Freitag wurde der Polizei kurz vor Mitternacht ein brennendes Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Werner-von-Siemens-Straße gemeldet. Bei Eintreffen einer Streife stand ein schwarzer Kia in Vollbrand. Die Flammen griffen bereits auf einen danebenstehenden Mercedes über. Trotz des schnellen Ablöschens durch die Feuerwehr wurden beide Autos vollständig zerstört.

Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Vieles spricht derzeit dafür, dass das Feuer im Motorraum des Kia ausgebrochen ist.