In der Riemenschneiderstraße hatten die Randerlierer an zwei geparkten VW jeweils einen Außenspiegel mutwillig abgetreten. Am Zwinger zerstörten sie an einem Audi, Mercedes, Skoda und Opel die Außenspiegel. Im Zwinger fiel ihnen ein BMW, ein Fiat und ein Audi zum "Opfer". Der Schaden schlägt insgesamt mit etwa 2000 Euro zu Buche. Von den Tätern fehlt bis jetzt jede Spur.

Die Würzburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0931/ 457-2230 erbeten.