In der Nacht zum Sonntag lockerte ein Unbekannter in der Straße zum Wendelinus auf einem Parkplatz alle vier Räder an einem schwarzen Ford Fiesta. Das berichtet die Polizei.
Die Tatzeit war in der Zeit nach 1.30 Uhr. Die Fahrzeugführerin bemerkte die Manipulation am nächsten Tag während der Fahrt rechtzeitig, sodass es zu keinen Unfall kam. Die Polizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Hinweise bittet die Polizei Würzburg-Land unter der Telefonnummer 0931/457-1630.