Der 44-jährige Radfahrer war mit seinem Fahrrad im Hexenbruchweg in Richtung Stadtmitte unterwegs. Etwa 50 Meter nach der Einfahrt zur Wittelsbacher Höhe bremste er in einer leichten Rechtskurve ab. Dabei stellte sich sein Fahrrad quer und es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Golf. Der Radfahrer stürzte und wurde quer über das Autodach geschleudert.

Er hatte glücklicherweise einen Helm auf, der Schlimmeres verhinderte. Der 44-jährige erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Golf kam mit einem Schrecken davon. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.