Da für ihn keine Telefonnummer verzeichnet war, man ihm aber möglichst schnell über Fund seines Ringes informieren wollte, verständigten die Beamten die Nachbarn des Paares. Die halfen gerne und holte den Verlierer ans Telefon. Der konnte zunächst die Geschichte über seinen verlorenen Ring kaum glauben. Natürlich war er überglücklich über die Nachricht, dass er in einem Schneehaufen wieder aufgetaucht war. Der junge Mann hatte selbst gar nicht bemerkt, wo genau er den Ring verloren hatte und deshalb schon die Hoffnung aufgegeben, ihn jemals wieder zu sehen. Das Donnerwetter daheim hatte schon zu grollen begonnen und konnte gerade noch abgewendet werden. Der Glückliche dankte den Beamten herzlichen Dank und versprach auch, sich bei dem Finderehepaar entsprechend erkenntlich zu zeigen. pol