Gegen 09.15 Uhr entdeckte ein Spaziergänger am Ufer des Mains an einem Radweg zwischen Marktheidenfeld und Zimmern eine Winterjacke und teilte den Fund der Polizei mit. Als eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Marktheidenfeld wenig später den Uferbereich absuchte, fanden die Beamten in der Nähe des Ufers eine leblose Person. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Marktheidenfeld bargen den männlichen Leichnam kurz darauf aus dem Wasser. Das teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit.

Der Verstorbene wurde zunächst zur Rechtsmedizin gebracht. Dort muss nun geklärt werden, um wen es sich bei dem Mann handelt und woran er gestorben ist. Die Ermittlungen der Kripo Würzburg diesbezüglich dauern an.