Am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr hat ein 51-jähriger Syrer einer Polizeistreife in der Kürnachtalhalle eine schwarze Damengeldbörse übergeben, die er dort gefunden hatte. Dies teilte die Polizei mit. Wie sich während der Aufnahme des Sachverhalts herausstellte, gehörte die Geldbörse einer Würzburgerin, die kurz vorher in der Kürnachtalhalle Flüchtlingen Deutschunterricht gegeben hatte.

Die Beamten sorgten dafür, dass die Geldbörse, aus der nichts fehlte, wieder den Weg zu seiner Eigentümerin fand. Natürlich vergaßen die Polizisten auch nicht, der erleichterten Frau die Personalien des ehrlichen Finders zu übergeben, damit sie sich bei ihm bedanken konnte.