Mehrere Schädel und tierische Überreste gefunden: Am Dienstag (15. Dezember 2020) wurde Beamte der Polizeiinspektion Würzburg gemeldet, dass in Uettingen im Bereich des Schlehrbergs mehrere Tierkadaver gefunden wurden. 

Nach ersten Erkenntnissen haben Unbekannte die Kadaver vor ungefähr einer Woche abgelegt. Unter den Kadavern sind mehrere Schädel und weitere tierische Überreste, die wohl aus einer Hausschlachtung kommen. Um die Ermittlungen zu dem Fall kümmern sich nun Beamte der Wasserschutzpolizei, da sie speziell dafür ausgebildet sind, wie die Polizeiinspektion Würzburg berichtet.