Wie das Landratsamt Würzburg am Mittwoch (30. September 2020) in einer Pressemitteilung berichtet, wurden bei einer Kontrolle mikrobiologische Verunreinigungen im Trinkwasser festgestellt. Das Landratsamt weist deshalb darauf hin, dass in folgenden Gebiete das Trinkwasser vor Gebrauch abgekocht werden sollte. 

Das Trinkwasser wurde in Höchberg im Bereich folgender Straßenzüge festgestellt:

  • Am Schindanger
  • Kapellenweg
  • Friedberweg
  • Spechtweg
  • Leutfresserweg
  • An der Frankenwarte 
  • Am Funkturm
  • im Bereich der Akademie Frankenwarte

Das Wasser wird nun gechlort. Weitere Kontrollen sind geplant. Warum das Wasser verunreinigt ist, ist noch nicht bekannt.