Ein 36-Jähriger stellte seinen VW Polo am Dienstagvormittag auf einem abschüssigen Parkplatz in der Marktbreiter Straße in Ochsenfurt ab. Als er am Abend zu seinem Auto zurückkehrte, war der Polo gegen ein anderes Fahrzeug geprallt, die Handbremse war wohl nicht angezogen. Laut Polizei Ochsenfurt roch der Mann stark nach Alkohol und musste deshalb seinen Autoschlüssel vorübergehend abgeben. Strafrechtliche Folgen hat sein Verhalten jedoch nicht, da ihm nicht nachgewiesen werden konnte, schon beim Fahren getrunken zu haben. Der verursachte Schaden liegt bei 1000 Euro.