Gegen 8.20 Uhr fuhren laut Polizeimeldung zwei Würzburgerinnen im Alter von 80 und 75 Jahren mit der Straßenbahn von Grombühl in Richtung Hauptbahnhof, als ein 34 Jahre alter Mann aus Würzburg seine Hose öffnete und an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Der Unsittliche, der eine Sitzreihe vor den beiden Geschädigten gesessen hatte, konnte im Bereich des Bahnhofplatzes durch eine Polizeistreife dingfest gemacht werden, berichtet die Polizei. Er wurde nach erfolgter Sachbearbeitung auf freien Fuß entlassen.

Den Mann, der unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand, erwartet nun
ein Strafverfahren wegen einer Exhibitionistischen Handlung.