Die Beamten waren gegen Mitternacht in der Randersackerer Straße auf die 21 und 24 Jahre alten Männer aufmerksam geworden. Als die Polizisten eine Kontrolle durchführen wollten, ergriff der Ältere die Flucht. Er war jedoch schnell wieder eingeholt.

Es stellte sich heraus, dass der Jüngere die Pizzeria offenbar ausgekundschaftet hatte. Die Polizeibeamten konnten noch beobachten, wie beide Tatverdächtige an einem verschlossenen Seitenfenster des Lokals rüttelten und dann in den hinteren Bereich des Anwesens gingen. Dort setzten die Polizisten dem Treiben ein Ende und nahmen die Männer vorläufig fest.

Die Beschuldigten wurden zur Dienststelle gebracht, wo die Kriminalpolizei Würzburg die weiteren Ermittlungen übernam. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Würzburg kamen beide Männer, die keine Unbekannten mehr sind, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen wegen versuchten schweren Diebstahls wurden aufgenommen.