Am Mittwoch 5. Februar gegen 10.25 Uhr kam es im Frauenland Am Galgenberg zu einem Unfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Ein Pkw Mercedes fuhr Am Galgenberg von Gerbrunn kommend stadteinwärts. Gleichzeitig befuhr ein Pkw Audi den Galgenberg in Richtung Gerbrunn und wollte nach links in die Emil-Fischer-Straße abbiegen. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge, berichtet die Polizei.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße Am Galgenberg war während der Unfallaufnahme für zirka eine Stunde in Fahrtrichtung Würzburg einspurig gesperrt.

Der Verkehr wurde zum Zeitpunkt des Unfalles durch eine Ampelanlage geregelt. Hinter beiden Unfall-Pkws waren mehrere Fahrzeuge gefahren. Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden um eventuell Auskünfte über die Ampelschaltung geben zu können.