Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, wurde der Mann daraufhin am Busbahnhof Alzenau gestoppt - der Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Der Bus war zu dem Zeitpunkt etwa halb voll, unter den Fahrgästen waren auch mehrere Schulkinder auf dem Heimweg. Gegen den Busfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, seinen Führerschein musste er noch vor Ort abgeben.