Gegen 10 Uhr befuhr die 64-jährige ortsansässige Audifahrerin die Mergentheimer Straße stadtauswärts. An der Kreuzung zur Leistenstraße musste sie wegen der dort befindlichen Ampelanlage, die Rotlicht zeigte, auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. Als die Ampel auf grün schaltete, fuhr die Frau an und wechselte auf Höhe der Nikolausstraße wegen einer Fahrbahnverengung auf die linke Spur. Hier erfasste sie die Würzburgerin, die aus noch unklarer Richtung die Straße offensichtlich queren wollte.

Unmittelbar nach dem Unfall war der Rettungsdienst mit einem Notarzt vor Ort und kümmerte sich um die Schwerverletzte. Danach wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, wo die Frau am Mittag ihren schweren Verletzungen erlegen ist.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.
Aufschluss sollen auch die Begutachtungen eines Sachverständigen, den die Staatsanwaltschaft Würzburg beauftragt hatte, bringen. Ferner werden Zeugen gebeten, die den Unfall beobachtet haben, gebeten, sich unter Telefon 0931/ 457-2230 bei der Würzburger Polizei zu melden. pol