Am vergangenen Freitag (29. Mai 2022) hat ein 53-jähriger Mann versucht, sich seines Hundes zu entledigen. Deshalb hob er das Tier über den Zaun des Tierheims in Gunzenhausen.

Wie die Polizeiinspektion Gunzenhausen berichtet, machten die öffentlichen Medien den Vorfall publik. Daraufhin meldete sich ein Zeuge, der den Hund kannte. 

Medien berichten über den Vorfall - Hundehalter wird ausfindig gemacht

Auf diese Weise konnte der Hundehalter ermittelt werden. Ihn erwartet nun Verfahren nach dem Tierschutzgesetz.

Vorschaubild: © meineresterampe / pixabay.com