Zu einem tätlichen Angriff ist es am Mittwoch (14. September 2022) in Gunzenhausen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) gekommen.

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs hielt sich ein 39-Jähriger mit einer Bekannten in einer Gaststätte im Stadtgebiet auf, als plötzlich der Lebensgefährte der Frau das Lokal betrat. Er ging unvermittelt auf den vermeintlichen Nebenbuhler los. So berichtet die Polizeiinspektion Gunzenhausen.

Gunzenhausen: Eifersüchtiger Lebensgefährte greift Bekannten seiner Freundin an 

Der Angreifer drückte seinen Kontrahenten gegen die Wand und bedrohte ihn. Bevor es zu einer Schlägerei kam, ging die Frau dazwischen und verließ mit ihrem Freund die Gaststätte. Der Geschädigte verständigte die Polizei. Diese konnte den Beschuldigten kurze Zeit später zu Hause antreffen.

Er stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Der Angegriffene erlitt leichte Schürfwunden, zudem war seine Brille verbogen worden.

Der nun unter anderem wegen Körperverletzung Beschuldigte muss sich wegen des Vorfalls strafrechtlich verantworten.

Vorschaubild: © fpic/Adobe Stock (Symbolbild)