Am vergangenen Samstag (03. September 2022) haben Beamte der Kontrollgruppe Cartuning im Gunzenhausener Stadtgebiet Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag dabei auf "unzulässigen technischen Veränderungen an Kraftfahrzeugen", so die Polizeiinspektion Gunzenhausen

Dabei kam ein Zivilauto mit Videoeinlage zum Einsatz, womit die Verkehrsverstöße und Geschwindigkeitsüberschreitungen aufgezeichnet wurden.

Zu schnell, nicht verkehrssicher, Missachtung von Verkehrsregeln - Polizei filmt Verstöße

Dabei filmten die Beamten unter anderem einen jungen Autofahrer, der die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten deutlich überschritt: Statt erlaubten 70 km/h war er mit 150 km/h unterwegs und auf einer Staatsstraße sogar mit über 160 km/h.

Ein anderer Autofahrer war innerorts mit bis zu 120 km/h unterwegs und ignorierte eine rote Ampel. "In diesem Fall wurde durch die Staatsanwaltschaft das Vorliegen einer Straftat, ein verbotenes Autorennen, befürwortet", schreibt die Polizei

An zwei weiteren Autos stellten die Beamten mehrere Veränderungen fest - die Fahrzeuge entsprachen nicht mehr den Vorschriften und wurden sichergestellt. Ein Gutachter bestätigte, dass die Autos der jungen Männer nicht mehr verkehrssicher waren - was zur amtlichen Abmeldung der Fahrzeuge führte. Eine Neuzulassung der Autos ist erst nach einer technischen Untersuchung wieder möglich. 

Kontrolle von Zweirädern: Viele Mängel, mehrere Anzeigen

Am Sonntagnachmittag (04. September 2022) hat die Polizei gemeinsam mit sachkundigen Beamten der Kontrollgruppe Motorrad Mittelfranken die motorisierten Zweiräder im Dienstbereich kontrolliert.

Insgesamt stellten sie bei etwa 30 kontrollierten Krafträdern mehrere kleine Mängel fest. Allerdings gab es auch größere Fehler: Ein nicht zulässiger Auspuff und ein abgefahrener Reifen führten zu Anzeigen.

Bei einem Biker stellten sie zudem das Fehlen einer erforderlichen Fahrerlaubnis für sein Zweirad fest. Dieser muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. 

Vorschaubild: © Gabriel Dias Pimenta/unsplash.com