Auf der B2 bei Dettenheim ist es am Sonntag (14. Feburar 2021) gegen 12.30 Uhr zu einer heftigen Auseinandersetzung zweier Autofahrer gekommen. Wie die Polizeiinspektion Weißenburg berichtet, wollte ein 36-Jähriger ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Darin saßen ein 53-jähriger Mann und sein 27 Jahre alter Sohn. 

Der 53-Jährige wollte den 36-Jährigen allerdings nicht überholen lassen, da er der Meinung war, dass der 36-Jährige zu nah auffuhr. Schließlich hielten beide Fahrer auf der rechten Fahrspur im dreispurigen Bereich der B2 an und gingen aufeinander los. Erst beschimpften sie sich, dann flogen die Fäuste. 

Autofahrer gehen aufeinander los: Erst mit Worten, dann mit Fäusten

Die Beteiligten müssen sich jetzt auf eine Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung einstellen. Außerdem prüft die Führerscheinstelle ob die Kontrahenten für die Teilnahme am Straßenverkehr überhaupt geeignet sind.