Vermutlich in der Nacht zum Dienstag drang ein Unbekannter in den Keller eines Nebengebäudes ein und entwendet dort 60 Eier, Kartoffeln und weitere dort gelagerte Lebensmittel im Gesamtwert von 40 Euro. Die Polizei vermutet, dass es sich bei dem Einbrecher um den "Waldläufer" handelt.

Der "Waldläufer" ist ein etwa 60-jähriger wohnsitzloser Mann, der sich in den Wäldern im Bereich des Kornberges aufhalten könnte.

Zeugenhinweise nimmt die Landespolizeiinspektion Selb unter der Telefonnummer 09287/99140 entgegen.