Platzhalter Dummy

Neunjähriger beim Spielen tödlich verunglückt: Unfallhergang geklärt

Beim Spielen auf dem Gelände einer ehemaligen Grundschule in Karlstadt hat sich ein Neunjähriger am Samstag (14.11) so schwere Verletzungen zugezogen, dass er innerhalb kürzester Zeit daran verstorben ist. Die Todesursache war wohl Ersticken, wie die Obduktion ergab. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch völlig unklar. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.