Motorradfahren in Corona-Zeiten: Fränkische Polizei mit eindringlicher Warnung

Leere Straßen, kein Ansteckungspotential, viel freie Zeit: Viele eingefleischte Biker denken in Corona-Zeiten darüber nach, sich auf ihr Motorrad zu setzen, um Lagerkoller zu vermeiden. Keine gute Idee, findet die Polizei Mittelfranken, die ihre eindringliche Warnung vor Corona-Biken einleuchtend begründet.