Dehnen vor dem Sport: gesund oder ungesund?

In Sportlerkreisen ist es seit vielen Jahren üblich, sich vor dem eigentlichen Training erst einmal ausgiebig zu dehnen, um sich locker zu machen. Sportwissenschaftler und Trainer hielten das Dehnen lange Zeit für eine leistungssteigernde Allzweckwaffe. Es beuge Verletzungen vor und schütze vor Muskelkater, hieß es. Was ist dran?