Laut Polizeiangaben fuhr der 86-Jährige von Weyer kommend in Richtung A70. Er wollte dann nach links in die Auffahrt der A70 einbiegen und übersah dabei den aus Richtung Hofheim kommenden
Pkw des 37-Jährigen.

Dieser versuchte noch durch eine Vollbremsung und einem Ausweichmanöver einen Zusammenprall zu vermeiden. Trotz dieser gewagten Fahrmanöver prallte der junge Mann mit seinem Fahrzeug frontal in die Beifahrerseite des Abbiegenden.

Durch den Anprall wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass die 85-jährige Beifahrerin im Pkw eingeklemmt worden ist. Sie und ihr Ehemann mussten durch die alarmierte Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack gerettet werden.

Nach der notfallmäßigen Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beide in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert. An beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. Die Feuerwehren aus Gochsheim, Weyer und Schonungen unterstützten die Beamten der Polizeiinspektion Schweinfurt vorbildlich bei der Verkehrsregelung und Bergung der Fahrzeuge. pol