Brand in Mehrfamilienhaus - Feuer droht Überzugreifen: Aus noch ungeklärter Ursache ist auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Schweinfurt führt die weiteren Ermittlungen, wie das Polizeipräsidium am Abend mitteilt.

Etwa gegen 20.05 Uhr ging am Samstagabend bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst die Mitteilung über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Schönbornstraße ein. Neben den örtlichen Feuerwehren aus Werneck, Ettleben, Essleben, Schweinfurt und Bergrheinfeld begaben sich auch mehrere Streifen der Schweinfurter Polizei an die Brandörtlichkeit. 

Werneck: Brand in Mehrfamilienhaus - Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Bereits beim Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit waren deutliche Flammen auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss zu erkennen, die Feuerwehr konnte glücklicherweise ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindern.

Die weiteren Ermittlungen wurden noch vor Ort durch die Kripo Schweinfurt übernommen. Diese versuchen, neben der genauen Brandursache, auch die Höhe des entstandenen Sachschadens zu klären.

Vorschaubild: © Fachdozent/pixabay.com (Symbolbild)