Am Sonntagnachmittag (13. September 2020) hat die Wasserschutzpolizei Schweinfurt eine ihnen auffällig junge Jet-Ski-Fahrerin kontrolliert. Wie sich herausstellte, war das Mädchen erst 12 Jahre alt und hatte dementsprechend keinen Führerschein für das Gefährt. 

Während der Kontrolle kam der Vater des Mädchens mit einem zweiten Jet-Ski hinzu. Im weiteren Verlauf stellten die Beamten fest, dass der Vater betrunken war. Er und seine Tochter durften nicht mehr weiterfahren. 

Weiterfahrt endet: Vater ist betrunken

Der Vater muss sich jetzt wegen des Alkoholverstoßes und der widerrechtlichen Fahrt seiner Tochter verantworten. Da das Mädchen erst 12 ist, muss sie nicht mit Sanktionen rechnen.