Zu dem Verkehrsunfall kam es, als sich laut der Polizei ein 92-jähriger Opel Astra-Lenker aus einer Hofeinfahrt in die Schweinfurter Straße in Ettleben im Raum Schweinfurt hineintasten
wollte. Wegen eines am rechten Straßenrand geparkten Autos bestand für ihn nur eine eingeschränkte Sicht auf den auf der Straße vorbeiführenden Verkehr.

Als genau in dem Moment der 49-jähriger Fahrer eines Ford Mondeo ortsauswärts fuhr, kam es dann zu dem folgenschweren Zusammenstoß. Der betagte Herr und seine Gattin auf dem Beifahrersitz sowie die Beifahrerin im Ford erlitten leichte Verletzungen. Von Rettungsfahrzeugen wurden sie in ein Schweinfurter Krankenhaus abtransportiert.

Augenscheinlich entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden, wie die Polizei berichtet. Um deren Beseitigung kümmerten sich die jeweiligen Halter selbst.