Traktor brennt komplett aus - beim Grubbern schlagen Flammen aus der Maschine: Während der Feldarbeit bei Sulzheim in Unterfranken stellte der 41-jährige Landwirt fest, dass Flammen unterhalb des Auspuffes seiner 140.000 Euro teuren Landmaschine hervor schlugen.

Wie die Polizei aus Schweinfurt berichtet, verließ der Mann sofort die Kabine des Traktors und verständigte die Feuerwehr, die mit 36 Kräften aus den naheliegenden Gemeinden kamen und den Brand löschten. Die Arbeitsmaschine brannte komplett aus und die Feuerwehr musste noch den vollen Tank des Ackerschleppers leeren.

Sulzheim: Traktor brennt beim Grubbern komplett aus - fast voller Tank muss entleert werden

Das Wasserwirtschaftsamt wurde verständigt, um Bodenproben zu nehmen und gegebenenfalls Erdreich abzutragen. Die Ursache des Brandes ist nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt.