Am Dienstag, 27. Juli 2021, ist es auf der Hauptstraße in Dingolshausen im Landkreis Schweinfurt zu einem Unfall gekommen.

Wie die Polizei Gerolzhausen mitteilte, war gegen 14.10 Uhr ein 18-jähriger Autofahrer auf der Hauptstraße in Dingolshausen aus der Richtung Gerolzhofen in Richtung Ortsmitte unterwegs.

18-Jähriger erfasst Dreijährigen und seinen Vater mit dem Auto

Als plötzlich ein dreijähriger Junge auf die Straße rannte, konnte der 18-Jährige das Unglück nicht mehr verhindern. Trotz einer Vollbremsung kam es zum Unfall. Bei dem Versuch, das Kind zu retten, wurden sowohl der Vater, als auch sein Sohn von dem Auto erfasst.

Beide erlitten jedoch nur leichtere Verletzungen. Sie wurden von einem Rettungsdienst in die Geomed-Klinik gebracht. Das Schaden an dem Auto des 18-Jährigen beträgt rund 1000 Euro.