Am frühen Mittwochnachmittag, 15. September 2021, kam es laut der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck fast zeitgleich zu drei Verkehrsunfällen. Alle ereigneten sich auf der A7 im Gemeindebereich Schondra. Laut Verkehrspolizei war bei allen Unfällen überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache.

Ein 58-jähriger Autofahrer geriet bei der regennassen Straße ins Schleudern und dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab. Dadurch beschädigte er einen Wildschutzzaun und kam in einem Gebüsch zum Stehen. Laut Verkehrspolizei entstand ein Schaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Auch ein 54-Jähriger kam mit seinem Auto ins Schleudern und krachte in die Außenschutzplanke. Der Schaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Aquaplaning als Unfallgrund bei vier Fällen

Auch ein 56-Jähriger hatte auf der nassen Straße die Kontrolle über sein Auto verloren. Er rutschte ebenfalls in die Außenschutzplanke. Der Schaden wird von der Verkehrspolizei auf rund 12.000 Euro beziffert. Keiner der Fahrer ist bei den Unfällen verletzt worden. 

Am heutigen Donnerstag, 16. September 2021, ist in den frühen Morgenstunden ein 47-Jähriger mit seinem Auto auf der A70 bei Gochsheim bei nasser Straße ins Schleudern. Er kam von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr der 47-Jährige noch ein Stück die Böschung entlang, dann kippte das Auto um und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und kam Leichtverletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. 

Während der Unfallaufnahme hatte die Verkehrspolizei Unterstützung von den Freiwilligen Feuerwehren aus Gochsheim und Sennfeld bekommen. Das Auto musste von einem Abschleppdienst von der Autobahn geholt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich etwa auf 25.000 Euro. 

Polizei warnt: "Bei Regen unbedingt langsam fahren - Aquaplaning große Gefahr"

Die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck appelliert an die Autofahrer die Geschwindigkeit bei Nässe zu reduzieren. Schon bei 60 Kilometern pro Stunde könne es zu Aquaplaning kommen. Selbst bei modernen Unterstützungssystemen wie ABS, ESP oder ESC.